Einleitung |
Konten |
Buchungen |
Kategorien |
Buchungen exportieren |
Einstellungen |
Häufig gestellte Fragen

Diese Ausgabe (2) der Anleitung beschreibt Versionen von Meine Ausgaben vor 1.5.0. Vergessen Sie nicht, die App upzudaten und sehen Sie sich die aktuelle Ausgabe (3) dieses Dokumentes an.

Buchungen exportieren

Die Grundmotivation für Meine Ausgaben ist der Export in eine QIF Datei. Diese Funktion wird durch den Schaltknopf Zurücksetzen von der Buchungsliste aus aufgerufen. Hiedurch wird eine Datei auf der SD-Karte erzeugt, die alle Buchungen des aktuellen Kontos enthält. Diese werden gelöscht und der aktuelle Saldo wird in den neuen Anfangssaldo übertragen. Sofort nach dem Export kann die Datei weitergeleitet werden, mittels FTP, Email oder anderen Apps, die Dateien übertragen können (siehe QIF Export versenden).
Umbuchungen werden auch von dem Konto gelöscht, sind aber im anderen Konto, auf das sie sich beziehen, weiterhin sichtbar.

Voilà. Jetzt können Sie Ihr Telefon mit dem Computer verbinden, Grisbi (oder Gnucash) öffnen und seine Import-Funktion verwenden.